Stille Ecken in Berlin

Unsere Stadtoasen

Citygärtnerei

Zwischen Palmen und Buchsbäumen

| Keine Kommentare

Citygärtnerei Charlottenburg
Der Frühling ist da und alles wird wieder grün. Zunehmend erwacht die Natur, alles wirkt frischer und lebendiger. Das möchten wir auch für Zuhause haben. Denn im Moment sieht alles noch etwas trist und grau aus. Jene Pflanzen, die es wieder nicht durch den Winter geschafft haben, müssen durch ein lebendiges Grün und prachtvolle Farben ersetzt werden. Also ab in die City Gärtnerei. Urban Gardening ist nicht nur in Berlin absolut angesagt. Jeder macht das jetzt. Und das wissen auch die Blumen- und Pflanzenhändler. Inzwischen ist die Vielfalt und das Angebot der Pflanzen so groß, dass man kaum den Überblick behält, aber auch keine Wünsche mehr offen bleiben.
In der City Gärtnerei Charlottenburg haben Besucher die Wahl zwischen saisonalem Grün- und Blühzeug und einem permanenten Angebot sowohl kleiner als auch großer Pflanzen. Zu letzteren zählen u.a. Palmen, Nadelhölzer, Büsche und Ziersträucher. Diese Auswahl mag wohl eher Gartenbesitzer interessieren, denn Wohnungsmieter, so wie ich, haben hierfür wenig Platz auf ihren kleinen Balkonen. Trotzdem mag ich es, durch die grünen Gänge des Außengeländes zu schlendern, denn nur die Aufstellung der großen Pflanzen erweckt bereits den Eindruck eines Gartens. Ruhig auf einem Hinterhof gelegen, kann ich hier richtig entspannen. Richtung Sommer wird das Gelände zu einem richtig kleinen Biotop. Bienen, Hummeln und heimische Vogelarten treffe ich dann hier an. Einfach herrlich. Jedes Mal, wenn ich hier durchlaufe, stelle ich mir meinen eigenen Garten vor und suche mir bereits gedanklich einige der dort stehenden Pflanzen aus. Doch bevor es auffällt, gehe ich nach kurzem Verweilen wieder. Aber meistens nehme ich noch etwas Kleines mit nach Hause: Einen Topf mit Nelken, Rosen oder Lavendel 🙂

City Gärtnerei Berlin-Charlottenburg
Otto-Suhr-Allee 100
10585 Berlin
Öffnungszeiten: Mo-Sa: 9-18 Uhr, So: 10-16 Uhr
www.city-gaertnerei.de
U7 Richard-Wagner-Platz

Kommentar verfassen