Stille Ecken in Berlin

Unsere Stadtoasen

Urban Gardening in den Prinzessinnengärten

| Keine Kommentare

Prinzessinnengärten

Etwas versteckt direkt am lebhaften und doch etwas grau-tristen Moritzplatz in Berlin-Kreuzberg befinden sich die Prinzessinnengärten. Diese grüne Oase ist das Paradies für alle Hobbygärtner, Freiluftliebhaber und Bio-Fans.

Verschiedene Gemüse- und Kräutersorten werden hier mitten in der Stadt angebaut, Urban Gardening also. Das Besondere dabei: Der Garten steht allen offen – jeder kann helfen und jeder darf ernten. Da die Fläche jedes Jahr neu von der Stadt gemietet werden muss, wurde eine Garten entwickelt, der umziehen kann. So bestehen die Gebäude aus Containern, die Pflanzen werden in recycelten Kisten, Reissäcken und Tetrapacks angebaut. Das Gemüse in Bio-Qualität reicht von Mangold über Zucchini bis hin zu Kräutern und Tomaten. Geerntet wird je nach Saison.

P1020695

IMAG0133

Besonders charmant ist das übrigens auch in dem Gartencafé gelöst: Bestellt man Tee, darf man mit einem kleinen Küchenmesser bewaffnet losziehen und sich seine Lieblingskräuter frisch abschneiden. Da schmeckt der Tee gleich doppelt gut!

IMAG0134

Prinzenstraße 35-38 / Prinzesinnenstraße 15, 10969 Berlin

U8 Moritzplatz

prinzessinnengarten.net

Kommentar verfassen