Stille Ecken in Berlin

Unsere Stadtoasen

Süße Versuchung in der Chocolateria Sünde

| Keine Kommentare

Chocolateria Sünde_BerlinSchoko-Sünde? Von wegen! Manchmal muss es einfach süß und köstlich sein – Genuss pur also. Endorphine werden ausgeschüttet, unser inneres Belohnungssystem aktiviert und wir fühlen uns glücklich. Genau so erging es mir kürzlich in der Chocolateria Sünde auf der Oranienstraße in Kreuzberg.

Denn dort geht es himmlisch zu: Ausgefallene Sorten heiße Trink-Schokolade wie Chili-Schoko oder Schoko-Orange (Vorsicht: Suchtpotenzial!) warten in dem gemütlichen kleinen Café auf die Gäste. Für alle Schoko-Liebhaber stehen außerdem der 75%-Kakao und die klassische Schokolade auf der Getränkekarte.

Chocolateria Sünde Berlin KreuzbergAuch die Kuchenauslage kann sich sehen lassen: Brownies, elegante Pralinen, köstliche Torten – da fällt es schwer, sich zu entscheiden. Eine schlechte Wahl kann man aber kaum treffen. Zudem gibt es allerhand Schoko-Tafeln und verpackte Pralinen für den späteren Genuss. Das Interieur ist aus schlichten Vintage-Möbeln und opulenten Polstermöbeln zusammengestellt und lädt damit auch zu einem längeren Besuch ein. Mit nur vier Tischen ist das Café nie wirklich voll, daher ist die Schoko-Oase ideal für einen gemütlichen Besuch und trotz seiner Lage tatsächlich noch ein kleiner „Geheimtipp“.

Chocolateria Sünde
Oranienstr. 194
10999 Berlin

Kommentar verfassen