Stille Ecken in Berlin

Unsere Stadtoasen

Historischer Hafen Berlin Mitte

Stille Wasser sind tief

| Keine Kommentare

Historischer Hafen Berlin MitteDie Häuser spiegeln sich im Wasser, das braune Holz der alten Binnenschiffe gibt eine wohlige Wärme, nur vereinzelt rauscht ein Boot vorbei. Der Historische Hafen Berlin liegt direkt in Berlins Mitte und beherbergt den größten Museumshafen Deutschlands.

Ich liebe das Meer. Wenn Wasser plätschert und Möwen kreischen fühle ich mich frei und kann durchatmen. Berlin hat viel zu bieten, ist aber leider keine dieser grandiosen Städte, die auch noch am Meer liegt. So muss ich mein Hafen- und Meerfernweh manchmal anders kompensieren. Das gelingt mir am Historischen Hafen in Berlin. Am Märkischen Ufer, direkt am Wasser mit Blick auf den Fernsehturm zeigt sich Berlin von seiner Seemannsseite.

Die rund 100 Jahre alten Boote entlang der Friedrichsgracht bis hin zum Märkischen Ufer an der Mühlendammschleuse werden nun als Restaurant, Museum  und Theaterkahn genutzt. Statt auf einem der Boote einzukehren, mache ich es mir lieber auf einer der vielen Bänke direkt am Ufer gemütlich und schaue mir den Sonnenuntergang an. Und träume mich ans Meer. Ahoi!

Adresse: Märkisches Ufer / Inselbrücke, 10178 Berlin
Betreiber: Berlin-Brandenburgische Schifffahrtsgesellschaft e.V.

Hinkommen: S5, S7, S75, S9, U8 Jannowitzbrücke; U2 Märkisches Museum; Bus 147, 265

Weitere Infos: www.historischer-hafen-berlin.de

 

Kommentar verfassen